PRP – Therapie / Vampire Lift

PRP Therapie

Plättchenreiches Plasma

Die PRP – Therapie ist eine innovative Methode zur Biostimulation und Zellregeneration und kommt aus der Stammzellforschung. PRP steht für „Plättchenreiches Plasma“ (engl: Platelet Rich Plasma) und enthält neben den Blutplättchen auch Wachstumsfaktoren und Proteine.

Hautverjüngung, Steigerung des Haarwachstums, Narbenbehandlung

Die PRP – Therapie wird sowohl in der ästhetischen Dermatologie zur Hautverjüngung, bei bestimmten Formen des Haarausfalls, aber auch in der Orthopädie und in der Sportmedizin im Bereich von Muskeln und Gelenken eingesetzt. In den Medien wurde die Therapie als Vampire – Lifting bekannt. Bei der PRP Therapie wird konzentriertes Blutplasma des jeweiligen Patienten (also Blut ohne rote Blutkörperchen) hergestellt und zur weiteren Behandlung genutzt. Dazu wird dem Patienten Blut in bestimmte, für das Verfahren zugelassene, Röhrchen abgenommen und zentrifugiert. Dies alles geschieht in Anwesenheit des Patienten. Das gewonnene PRP wird dann zur Injektion genutzt. In der privaten Hautarztpraxis Dr. Reytan in Berlin Mitte setzten wir die PRP – Therapie zur Verjüngung und Regeneration der Haut, zur Förderung des Haarwachstuns oder zur Verbesserung von Narbengewebe (Aknenarben) ein. Die Therapie kann mit anderen Verfahren wie beispielsweise dem Microneedling verbunden werden.

Wir informieren Sie gerne ausführlich zum Thema PRP – Therapie. Rufen Sie uns an oder vereinbaren Sie einfach online einen ästhetischen Beratungstermin. Wir freuen uns auf Sie!

Wie können wir Ihnen helfen?

4 + 1 = ?