Histologie

Histologie

Zellmaterial und Gewebeproben

Klinisch auffällige Hautveränderungen sollten durch den Hautarzt operativ entfernt und histologisch untersucht werden. Zellmaterial und Gewebeproben werden von der Hautarztpraxis Dr. Reytan an das nach DIN ISO 9001 zertifizierte Institut für Pathologie, Dermatohistologie und Zytodiagnostik – Diagnostisches Zentrum Berlin geschickt. Die Pathologen können Krankheitsprozesse definieren, Diagnosen stellen und dem behandelnden Arzt Hinweise für entsprechende Therapien geben. Die Diagnose der Erkrankung wird dabei häufig erst durch die zusätzlichen Ergebnisse der Pathologen gestellt.

Spezialuntersuchungen

Das Institut für Pathologie, Dermatohistologie und Zytodiagnostik – Diagnostisches Zentrum Berlin verfügt über ein sehr leistungsfähiges Labor, ausgestattet mit modernsten technischen Apparaturen (Färbe-, Einbettungs- und Entwässerungsautomaten, Eindeckautomaten sowie Rotationsmikrotomen neuesten Standards). Somit ist eine gleichbleibende Qualität in jedem einzelnen Präparat gewährleistet. Alle gängigen Spezialfärbungen einschließlich immunhistologischer Untersuchungen am Gewebe und am zytologischen Material im Rahmen der Tumor- und Erregerdiagnostik können durchgeführt werden. Mit dem praxiseigenen Kryostaten können immunfluoreszenzmikroskopische Untersuchungen bei Immundermatosen durchgeführt werden. Bei Bedarf sind Schnellschnittuntersuchungen durchführbar.

Wurde bei Ihnen eine Gewebeprobe entnommen oder eine Hautveränderung exzidiert? In der Regel teilen wir Ihnen den Befund bei Entfernung der Fäden oder nach Erhalt des Befundes telefonisch mit. Sie erhalten Kopien der Untersuchungsbefunde für Ihre Unterlagen.

Wie können wir Ihnen helfen?

2 + 6 = ?