Hautkrebs

Hautkrebs

Heller und schwarzer Hautkrebs

Hautkrebserkrankungen nehmen in der hellhäutigen Bevölkerung weltweit stark zu. Zu unterscheiden ist dabei zwischen dem hellem Hautkrebs, der häufiger auftritt und nur sehr selten Tochtergeschwulste (Metastasen) bildet. Heller Hautkrebs tritt bevorzugt in den dem Licht ausgesetzten Arealen auf, kann an Ort und Stelle stark wachsen und auch Knochen und Korpel angreifen. Der schwarze Hautkrebs (das Melanom) kann sich aus einem bestehenden Leberfleck oder spontan auf gesunder Haut entwickeln und streut frühzeitig in die Lymphknoten und in andere Organe.

Hautkrebsvorsorge mindestens einmal jährlich

In der privaten Hautarztpraxis Dr. Reytan beraten wir unsere Patienten bezüglich der Vorbeugung, Früherkennung und Behandlung von Hautkrebs und dessen Vorstufen. Wir bieten modernste Verfahren des Hautkrebs – Screenings mit digitaler, videogestützter Auflichtmikroskopie, Präzisions – Dermatoskopen und Fotodokumentationen. Zur Behandlung von Hautkrebs – Vorstufen und hellem Hautkrebs bieten wir in der Hautarztpraxis Dr. Reytan die Photodynamische Therapie (PDT) an. Ambulante Operationen können zeitnah in unseren OP – Räumlichkeiten durchgeführt werden. Die histologische Untersuchung erfolgt über ein Berliner Institut für Pathologie, Dermatohistologie und Zytodiagnostik.

Gibt es Hautkrebserkrankungen in Ihrer Familie? Hatten Sie in der Kindheit starke Sonnenbrände? Gehen Sie regelmäßig ins Solarium? Haben Sie eine Erkrankung des Immunsystems? Diese und viele weitere Gründe, sprechen für eine konsequente Vorstellung zur Hautkrebsvorsorge. Buchen Sie einfach online unsere Termine zur Hautkrebsvorsorge oder rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne!

Wie können wir Ihnen helfen?

1 + 3 = ?