Haarausfall

Haarausfall

Ursachen des Haarausfalls

Haarausfall (medizinisch auch Effluvium genannt) kann viele unterschiedliche Ursachen haben und Männer und Frauen gleichermaßen betreffen. Dabei gibt es unterschiedliche Formen des Haarausfalls. Durch den Hautarzt sollte immer eine Erkrankung der Kopfhaut ausgeschlossen werden. Die Haare müssen in ihrer Struktur beurteilt und eine genaue Anamnese bzw. spezielle Untersuchungen sollten durchgeführt werden. Ursachen für einen vermehrten Haarausfall können sehr vielfältig sein. Neben internistischen oder Autoimmunerkrankungen gehören dazu die genetische Veranlagung, hormonelle Veränderungen (Schwangerschaft, Menopause), psyschiche Faktoren wie Stress, die Ernährung (vegetarisch, vegan), Crash – Diäten, Rauchen, Zink – / Eisenmangel, jahreszeitlicher Wechsel, Infekte, Medikamente, Toxine, Zug – / Druck auf die Kopfbehaarung. Ein rechtzeitiges Vorstellen mit Problemen wie Haarausfall oder Kopfhauterkrankungen beim Hautarzt ist für den Behandlungserfolg oft sehr entscheidend.

Digitale Diagnostik und Laboruntersuchungen

In der Hautarztpraxis Dr. Reytan in Berlin Mitte beraten wir unsere Patienten bezüglich unterschiedlicher Formen des Haarausfalls. Laboruntersuchungen und die digitale und computergestützte Haaranalyse können durchgeführt werden. Mikroskopische Haaruntersuchungen zeigen Strukturveränderungen.

Vielfältige Therapien

Als Therapien stehen lokal aufzutragende Medikamente (Lösungen, Schäume, Reiztherapien), medikamentöse Injektionen, innerliche Medikamente, die Mesotherapie und die PRP – Therapie (Eigenbluttherapie) zur Verfügung.

Leiden Sie unter Haarausfall? Wir untersuchen und beraten Sie umfangreich. Vereinbaren Sie einfach telefonisch oder online einen Termin in unserer Haarsprechstunde. Wir betreuen Sie gerne!

Wie können wir Ihnen helfen?

2 + 2 = ?